Alexandra Pereira: Einfluss, Mode und Inspiration.

September 13, 2021

Alexandra Pereira: Influencia, moda e inspiración.

Bei Hanukeii lassen wir uns täglich von Lebensstilen und Modetrends inspirieren, die auf verschiedenen Kommunikationskanälen auferlegt werden. Vor einigen Jahren ging unser Zugang zu den großen Einflüssen von Bekleidungs- und Accessoire-Marken Hand in Hand mit Filmen auf der großen Leinwand oder Fernsehshows. Jetzt, und dank des großen Zustroms und der Verbreitung sozialer Netzwerke, sind modische Influencer in sozialen Netzwerken eine der wichtigsten Referenzen, die normalerweise berücksichtigt werden, bevor der große Schritt zur Erstellung einer Kollektion unternommen wird.

Dieses Mal haben wir uns entschieden, den Stil und die Geschichte eines Galiziers zu analysieren, der unsere Aufmerksamkeit erregt hat. Die Rede ist von Alexandra Pereira, oder @LovelyPepa, wie manche sie normalerweise kennen: Eine einfache junge Frau mit einer Leidenschaft für Mode, die die Welt der Gesetze, Verordnungen und wirtschaftlichen Gleichgewichte beiseite geschoben hat, um Platz zu machen in einer damals völlig unbekannten Welt, den Bloggern.

Seine Reise...

Führen Sie einen Modeblog. Wer würde denken, dass es eine gute Idee war? Nun, sie sagen da draußen, dass man es nie erfahren wird, wenn man es nicht versucht. Die Wahrheit ist, dass, was als kleines Journal begann, in dem ich ein Foto mit den alten Instagram-Filtern veröffentlichte, diejenigen, die uns zurück ins Jahr 2010 führen, wo die satten Grüntöne und die Vignetten an der Spitze des Augenblicks standen , ist heute eine der meistbesuchten Websites.

Eine Veröffentlichung auf Netzwerken dieses Verschreibers in Mode und Stil liegt bei etwa 5.000 Euro und Dauerverträge mit Marken wie Hugo Boss, Dolce & Gabbana, Cartier und anderen erreichen unvorstellbare Summen. Als Millennial und mit einem Blog, der jährlich 2.500.000 Millionen monatliche Besuche verzeichnet, etabliert sich Alexandra Pereira neben Chiara Ferragni und Aida Domenech (Dulceida) als eine der größten Modebeeinflusserinnen in Europa.

Er studierte Jura und Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Vigo, Galicien. Wenn es jedoch um Kleidung ging, kreierte er gerne seinen eigenen Stil, er wusste sehr gut, wie er für jeden Anlass kombinieren musste, und erkundigte sich immer nach Trends und sogar nach Looks, von denen er wusste, dass sie eine gewisse Wirkung haben würden. Zu dieser Zeit war Instagram gerade als App zum Teilen von Fotos mit Freunden geboren worden, und seine Reichweite als Werbetool war unvorhersehbar. Aber Alexandra war eine Visionärin und wusste, dass ihre Freunde vielleicht anfangen würden, ihre Seite zu besuchen, wenn sie ihren Blog mit Instagram verknüpfte.

Im Jahr 2013 erreichte ihr Blog „Lovely Pepa“ bereits einen beachtlichen Durchschnitt von monatlichen Besuchen, wo Bekleidungs- und Accessoire-Marken ihre Produkte schickten, solange sie sie bewarb, in diesem Moment erkannte Alexandra das Bedeutung, die ihr Image nun haben würde, und die Verantwortung, die ihr durch die Vertretung verschiedener Marken zufiel. Eine der bemerkenswertesten Episoden war, als sie als Image für eine Schuhmarke fungierte, die sich für sie als Influencerin entschied, deren Inhalt einfach, stilvoll und erschwinglich war. Der Erfolg war so groß, dass dieses Unternehmen einen Monat nach Beginn der Kampagne seinen Umsatz bereits verdreifacht hatte.

Alexandra Pereira-Hanukeii-Lovely Pepa

Unterhaltsame Tatsache, warum Lovely Pepa? Wenn Sie ein Tierliebhaber sind und ein Haustier hatten, wissen Sie, dass wir ihre Namen auswählen, weil wir nach dem suchen, der sie am besten repräsentiert und identifiziert. Nun, im Fall von Alexandra war Lovely Pepa der Name ihres Haustieres, einer Französischen Bulldogge, und ich glaube, dass ihre persönliche Marke, genau wie ihr Hund, denselben persönlichen Stil und dieselbe Essenz ausstrahlte, einen Namen, den sie seit Jahren beibehält ist heute eine von allen anerkannte Bekleidungsmarke.

Und Ihr Stil?

Man sagt, die besten Düfte gibt es in kleinen Flakons. Obwohl etwas, das Alexandra jahrelang komplex machte, ihre Größe war. Tatsächlich gab die Influencerin in Interviews an, dass sie mehrere Jahre unter Mobbing von Gleichaltrigen litt, die sich über ihre 1,60 Meter Körpergröße lustig machten.Die Situation wurde etwas komplizierter, als Alexandra im Laufe der Jahre erkannte, dass es noch schwieriger werden würde, Kleidung für ihre Größe zu bekommen

Es war dort, als sie, mit etwas mehr Zeit, um als persönliche Marke zu expandieren, feststellte, dass sie nicht die einzige war und dass viele Mädchen sich an die Größe für große Menschen anpassen und dann zur Näherin gehen mussten, um sich anzupassen die Kleidungsstücke. Also dachte sie daran, eine integrativere Bekleidungsmarke zu schaffen, die ideal für kleine Menschen ist: Lovely Pepa Collection.

Ihr Stil wird als Street Style Chic definiert. Wir haben miterlebt, dass Alexandra Pereira dies seit ihren Anfängen nicht geändert hat und immer betont hat, dass man in schicker Kleidung, gemischt mit Low Cost, gut aussehen kannfür einen atemberaubenden Look.

Der Vorbote des Komforts Chic:

Die Pandemie hat zweifellos alles auf den Kopf gestellt und sogar die Modewelt beeinflusst. Die Routine blieb zu Hause, und der Kauf von Kleidung zum Ausgehen stand möglicherweise nicht auf dem Plan. Also, wenn Einkaufen der Tagesausflug wäre, müssten Sie mit Stil ausgehen. Zu diesem Zeitpunkt ließen die Stile und der Luxus etwas nach und die Mode wurde zu Confy Fashion.

Alexandra Pereira- Gorras-Lifestyle- Hanukeii

Alexandra war eine der ersten Influencerinnen, die es wagte, die Baseballkappe als unverzichtbares Accessoire für den Alltag zu etablieren, kombiniert mit Jacken und Stiefeln. Ihrer Meinung nach wäre es notwendig, die etablierten Parameter ein wenig zu brechen, für die Kappen nur dann verwendet werden, wenn der Tag vollkommen sonnig ist oder wenn Sie am Strand sind. Alexandra demonstriert dies durch ihre Looks, bei denen sie ein bisschen Sportmode mit einer Tasche und einem Trainingsanzug und ihrer Mütze mischt, wodurch sie bequem, entspannt und jugendlich aussieht.

Darüber hinaus ist eine weitere merkwürdige Tatsache über die Influencerin und YouTuberin, dass sie an einer von Dolce & Gabbana organisierten Millennial-Parade teilnahm, bei der sie den Laufsteg mit Sofie Richie, Presley Gerber und Kate Moss teilte, ein Faktor, den man sich damals nie vorstellen konnte das 2009, als er die ersten Einträge in seinem Blog machte.

Sonnenbrillen und Ihre Persönlichkeit

Village Pink- Sunglasses- Hanukeii

Wenn wir die Netzwerke dieser Influencerin ein wenig analysieren, stellen wir fest, dass sie von allen Outfits, die sie empfiehlt, nie ein wichtiges Accessoire unbemerkt lässt ... Ja! Ihre Sonnenbrille. In einem in ihren Netzwerken geposteten Video zeigt uns die Schöpferin von Lovely Pepa ihre Garderobe: ein traumhafter begehbarer Kleiderschrank für jeden, aber noch spezieller ist ihr Stand Sammlung von Gläsern, wo es ungefähr mehr als 50 Gläser gibt. Verrückt!.

Für sie ist es bei der Auswahl ihrer Brille entscheidend, dass sie einfach ist und sich mit absolut allem in ihrer Garderobe kombinieren lässt. Nun, vielleicht haben Sie die eine oder andere mit einem lustigen Stil, die aus einem bestimmten Grund verwendet wird, aber im Allgemeinen haben sie alle das gleiche Format: Brillen mit schwarzem oder Schildpattrahmen, mit vergrößerten XXL-Gläsern und Cat-Eye und Schmetterling.

Ihre Favoriten? Rosa transparente Sonnenbrille mit Schmetterlingsrahmen, wie unsere Village Pink. Für Designer wird diese unkonventionelle Art von Sonnenbrille von denen getragen, die mutig sind. Aber gewagt im Sinne von immer Neugier an der Oberfläche, Klischees brechen, neue Horizonte entdecken. Diese Art von Reittier hat es ihr ermöglicht, einen entspannten Tag zu verbringen, aber nicht unbemerkt zu bleiben. Außerdem entpuppt sie sich als vielseitiger Brillentyp, der mit Kleidungsschattierungen von warmen Pastelltönen bis hin zu Purpurrot selbst kombiniert werden kann.

Ein weiterer Brillentyp, den der Influencer liebt, sind die schwarzen, Typ Cat-Eye, die unserem Pacific Black sehr ähnlich sind. Ohne Zweifel ist sich Alexandra sehr darüber im Klaren, wie wichtig es ist, diese „Simple Basics“ zu tragen.Wir können sehen, dass diese Gläser fast alles begleiten! Und die Nüchternheit und das elegante Styling, das sie Ihrem Gesicht verleihen, ist einer der Hauptgründe, warum wir dem Modeverschreiber glauben, den ich in dieser Brille bemerke

Pacific Blak-Hanukeii-Hanukeii

Ohne Zweifel war Alexandra die Inspiration für viele Mädchen, die ihren Stil und ihre Schlichtheit als Referenz haben möchten. Für uns erfüllt uns der Inhalt mit Ideen, um die tausend Kombinationsstile unserer Sonnenbrillen und Kappen zu entdecken. Und auch, dass seine Fotos von Reisen und Erlebnissen uns ein Traumleben zeigen. Wie hat es Dir gefallen?

Andrea Vélez Ardila

.


See full article

El metaverso y el futuro de las compras online
The Metaverse and the future of online shopping

November 05, 2021

Stellen Sie sich vor, Sie kaufen online ein und können unsere Hyde Black anprobieren und sehen, ob sie die richtige Brille für Sie ist. Verrückt! Vielleicht erleben wir eine neue Phase des Internets: The Metaverse. In unserem heutigen Artikel werden wir Ihnen sagen, was es mit diesem Ding auf sich hat, über das alle reden. Wirst du bleiben, ohne es zu wissen?
See full article
Gafas de sol XXL a lo Victoria Beckham y Marta Lozano
XXL-Sonnenbrille à la Victoria Beckham und Marta Lozano

November 04, 2021

In unserem heutigen Artikel haben wir alles, was Sie über den Trend bei XXL-Sonnenbrillen wissen müssen, aus den Händen zweier Modeverschreiber wie der Influencerin Marta Lozano und der Designerin Victoria Beckham aufbereitet. Möchten Sie Ihre eigenen machen? Bei The Indian Face haben wir die perfekte Sonnenbrille für Sie.
See full article
Los 10 cafés más lindos del mundo
Die 10 schönsten Cafés der Welt.

November 03, 2021

Es gibt magische Städte sowie die Orte und Ecken, die Sie in ihnen finden. In diesem Fall haben wir Ihnen eine Liste mit den 10 besten Cafés zusammengestellt, die Sie auf der Welt finden können am schönsten und übrigens instagramabler. Willst du wissen, was sie sind?
See full article